loader image
bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
AMP
Revitalisierung und Umnutzung eines denkmalgeschützten Umspannwerks in Berlin zum Headquarter eines Reiseportal-Startups. Das Gebäude bietet nach dem finalen Ausbau rund 700 Mitarbeitern Platz.
Eines der Highlights sind die Besprechungsräume, die als Themenräume zu unterschiedlichen Urlaubsdestinationen gestaltet sind.
Leistungsschwerpunkte sind Projektsteuerung und Koordination des Innenausbaus (lose und fixe Möblierung, Brand- und Setdesign) sowie die Entwicklung eines Farb- und Materialkonzepts auf Grundlage des Branddesigns.
Ort
Berlin
Projektsteuerung
LKA-Berlin
Auftraggeber
CBRE
Realisierung
2019-2020
Bausumme
15.000.000 €
Fotografie
Babett Köhler