preloder
bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
Unser Ziel ist es, Räume zu schaffen, die sinnlich erlebbar sind und
die die Besonderheiten des Ortes verstärken.
Wichtige Themen sind die Großzügigkeit des Raums,
Eleganz und Klarheit in der Form sowie das Gefühl für das Material.

Arbeitsschwerpunkte liegen im individuellen Ausbau, in Umbau, Sanierung und Instandhaltung von bestehenden Gebäuden sowie im Haus- und Wohnungsbau. Weitere Tätigkeitsfelder sind Kunst und Architektur übergreifende Projekte.
Wir haben langjährige Erfahrung in der Projektsteuerung, bei Monitoring und bei technischen Gebäudebewertungen.

Es werden alle Leistungsphasen von Entwurf über Kostenplanung bis Bauleitung abgedeckt.

LKA-Berlin PartGmbB sind als Partnerschaftsgesellschaft bei der Architektenkammer Berlin eingetragen. Registernummer PG 110
Sandra Kavelly
Mitglied der Architektenkammer Sachsen nr. 2773
Cronologie
+
Fabian Lippert
Mitglied der Architektenkammer Berlin nr. 11546
Cronologie
+
    2010-2013

  • Umnutzung Parkpallette zum Stadtplatz Göttingen Grone; Realisierung alle Leistungsphasen; Bodenbild: Ina Geißler
  • Ausbau hochwertige Büroflächen Heinrich Heine Forum Lippert Kavelly Architekten für Valteq
    2009-2013

  • Planung und Ausschreibung technische Instandhaltung Immobilienbestand berlinovo (vorm. ARWOBAU) für Valteq
  • Konzept Umgestaltung Hauseingänge, Wohnsiedlungen der 70er Jahre, Lippert Kavelly Architekten
  • Gutachten Diai Technology Center, China; Lippert Kavelly Architekten und baustein.eu
    2011-2012

  • Unterton, 1.Preis Wettbewerb Kunst am Bau, Martin-Gropius-Bau, Berlin 
Ina Geißler & Fabian Lippert
  • energetische Sanierung Wohnblock in Göttingen 
Lippert Kavelly Architekten
  • städtebauliches Gestaltungskonzept Hellersdorfer Promenade für Vitus, Lippert Kavelly Architekten
    2010

  • Modernisierung Wohnblock in Northeim
  • technische Gebäudeunterhaltung für TH Projektmanagement, Berlin
    2009

  • Planung Lagerhalle mit Verwaltung, Freiwalde 
Rauenbusch Rüter Lippert Architekten und Ingenieure
  • Entwurf Stadthaus am Schlosspark, Berlin Pankow 
Lippert Rauenbusch Architekten
    2007-2008

  • Projektsteuerung, Mitarbeit bei Ernst & Young
Neues Eingangsgebäude Museumsinsel, Berlin und Neues Museum, Berlin
    2006

  • Wettbewerbsvorprüfung für das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
• Technische Gebäudebewertungen für TH Projekmanagement
  • Teilausbau denkmalgeschützte Fachwerkscheune, Rauenbusch & Rüter Architekten mit Fabian Lippert
    2005

  • Mitglied der Architektenkammer Berlin, Nummer 11546
  • Bauleitung Dachgeschossausbau Husemannstraße
  • Gastkritik an der BTU Cottbus
  • Winterbadeschiff Berlin für Wilk Architekten mit Th. Freiwald, Betreiber Arena
    2004

  • Umbau und Sanierung Villa Giese
  • Machbarkeitsstudie Umnutzung Barmeniahaus, Leipzig
    2003

  • eigenes Büro in Berlin
  • läufer Stadträume in Berlin Lichtenberg, Kunstwettbewerb 2.Phase „Empfehlung der Jury“, Ina Geißler & Fabian Lippert
    2000-2003

  • Mitarbeit im Büro Baumann Zillich Architekten, Berlin
    1999

  • 1. Preis rosa schafe, Wettbewerb der BAAG Adlershof 
Fabian Lippert und Frank Dittmann
    1998

  • 2. Preis Studentenwettbewerb der Hattinger Wohnstättengenossenschaft 
Fabian Lippert und Julian Marhold
    1997-1998

  • 1. Preis studentischer Ideenwettbewerb der Bewag
    1992-1999

  • Architekturstudium
    1972

  • geboren in Augsburg